Was braucht ein Backpacker Rucksack?

Du willst eine Backpacking Reise antreten und bist auf der Suche nach einem passenden Backpacker Rucksack? Auf dieser Seite erfährst du welche Dinge ein Backpacker Rucksack benötigst und worauf du bei der Auwahl des richtigen Rucksacks achten solltest.

Häufig gestellte Fragen zum Backpacker Rucksack

Was gehört in den Backpacker Rucksack?

Was alles in Deinen Backpacker Rucksack gehört ist leider nicht pauschal zu beantworten. Dies ist stark davon abhängig, was dein Vorhaben ist. Wenn du mehrere Wochen in der Pampa ohne Strom verbringen musst du natürlich anders packen, als wenn du eine Städtetour durch die USA machen möchtest. Jedoch gibt es mehr oder weniger eine Grundausrüstung die du auf jeden Fall mitnehmen solltest. Diese umfasst all das, was du für einige Tage auf jeden Fall benötigst. Ein Beispiel dafür sind Kleidung, Kulturbeutel und wichtige Medikamente.

Als kleiner Tipp, wie du rausfinden kannst was du für deine Reise individuell benötigst: Schau dich auf bekannten Backpacker Blogs und YouTube Channels um und suche nach jemanden der bereits eine ähnliche Reise gemacht hat und achte auf seine Ausrüstung. Evtl. kannst du ihn bzw. sie auch kontaktieren und nochmal privat nach Rat fragen.

Wie Backpacker Rucksack packen?

Bei einem Backpacker Rucksack ist es nicht damit getan einfach alles ohne Ordnung in den Rucksack zu stopfen. Da einiges an Gewicht zusammenkommen wird musst du darauf achten, dass du dieses Gewicht gut verteilst. Wie genau das bei deinem Rucksack funktioniert kannst du meist der beiliegenden Anleitung entnehmen. Am Ende sollte es so sein, dass das meiste Gewicht auf der Hüfte und nicht auf den Schultern liegt. Dies erreichst du indem du die ganz schweren Dinge direkt hinter den Rücken, die leichten Sachen nach oben und unten und die mittelschweren Dinge an die Vorderseite packst. Vorraussetzung dafür ist aber auch, dass der Rucksack richtig eingestellt ist. Wenn beispielsweise der Hüftgurt zu locker sitzt wirst du Probleme bekommen, dass das Gewicht korrekt verlagert wird. In jedem Fall solltest du die beiliegende Anleitung anschauen. Teilweise bieten die Rucksack Hersteller noch weitere Informationen auf ihrer Internetseite an.

Welche Größe für den Backpacker Rucksack?

Ein Backpacker Rucksack sollte schon die Größe eines Trekking Rucksacks besitzen. Jedoch gibt es wohl auch einige Leute für die ein Handgepäckrucksack absolut ausreicht. Auch hier ist es also von deinen individuellen Anforderungen abhängig. Ich würde dir jedoch immer zu einem größeren Rucksack raten, da du dort dann alternativ auch noch Platz für Souveniers oder ähnliches hast. Damit du aber bei kleineren Tagestouren nicht immer das Riesenteil mit rumschleppen musst, solltest du dir auch einen kleinen Wanderrucksack zusätzlich zulegen. Dieser ermöglicht dir mehr flexibilität, wenn du zum Beispiel für mehrere Tage in einem Hostel untergebracht bist und einen Tagesausflug machen möchtest.

Worauf achten beim Backpacker Rucksack?

Du hast nun schon einige Grundaspekte eines Backpacker Rucksacks kennengelernt. Wahrscheinlich kannst du dir schon fast denken das zwei Dinge besonders wichtig sind. Zum einen benötigst du auf jeden Fall genügend Platz. Das allerwichtigste ist jedoch, dass der Rucksack gut sitzt und sich das Gewicht gut verteilen lässt. Desweiteren sollte er eine gute Handhabung aufweisen. Es ist total nervig, wenn du an ein bestimmtes Teil in der Mitte des Rucksacks kommen möchtest und dafür den gesamten Rucksack auseinander nehmen musst. Desweiteren gibt es einige Features die auch unerlässlichsind. Dazu zählt zum Beispiel eine wasserdichte Hülle. Mache dir auf jeden Fall selber Gedanken, welche Dinge der Backpacker Rucksack für dich individuell benötigt, denn nur dies ist entscheidend.

Bei uns findest du übrigends auch einen Trekkingrucksack Vergleich mit verschiedenen Modellen.

Wo Backpacker Rucksack kaufen?

Du kannst an den verschiedensten Orten einen Backpacker Rucksack kaufen. Eine Möglichkeit sind lokale Läden. Dort wirst du meist persönlich beraten und du kannst den Rucksack direkt vor Ort anprobieren. Allerdings sind diese oft auch etwas teuerer und haben kein Rückgaberecht.

Bei einem Onlineshop hingegen musst du dich zwar selber über Backpacker Rucksäcke informieren, dafür kannst du aber auch online einfacher Preise vergleichen und hast meist ein gesetzliches Rückgaberecht von zwei Wochen.

Wie transportiere ich den Rucksack am Besten im Flugzeug?

Dies ist natürlich abhängig von der Art des Rucksacks. Zum Beispiel solltest du bei einem Handgepäckrucksack gut darauf achten, dass alle Dinge besonders gut erreichbar sind, damit du ihn bei der Zollkontrolle schnell ausräumen und wieder einräumen kannst und niemanden aufhälst.

Hingegen bei einem größeren Rucksack, den du wie ein Koffer aufgibst solltest du dir noch etwas mehr Gedanken machen. Je nach dem was für ein Rucksack das ist hast du viele Schnallen die irgendwo hängen bleiben oder abreissen können. Ein kleiner Spezialtrick dafür ist es die Regenhülle oder einen einfachen Müllsack zu verwenden. Doch auch dort sollten keine hängenden Teile sein. An manchen Flughäfen werden sogar Folien angeboten mit denen man das Gepäckstück vorher einwickeln kann. Jedoch sind diese Dienstleistungen meistens unverhältnismäßig überteuert.

Den Inhalt des Backpacker Rucksack vor Diebstahl schützen

Je nach dem wo man sich gerade befindet hat man es nicht immer einfach. Leider ist Diebstahl in vielen Teilen der Welt weit verbreitet. Dies sollte man nie vergessen. Doch ein simpler Trick schützt dich vor Diebstählen in einer großen Stadt. Ziehe einfach deine Regenhülle über den Rucksack! Dann kann sich kein Gauner mehr an deinen Sachen bedienen, weil er dafür erst die Hülle entfernen müsste. Wenn du keine richtige Regenhülle besitzt kannst du natürlich auch etwas vergleichbares verwenden.